Markt-Media-Studie

Seit Anfang 2012 sind die DELTA-Milieus (Basis-Milieus und Sub-Milieus) in der bevölkerungsrepräsentativen Markt-Media-Studie „Typologie der Wünsche“ (TdW) integriert. Herausgeber dieser jährlich durchgeführten Untersuchung ist das Institut für Medien- und Konsumentenforschung GmbH & Co.KG (IMUK). Die exklusiven Rechte an der milieuspezifischen Auswertung dieser Daten liegen beim DELTA-Institut.

Stichprobe: ca. 20.000 Fälle, repräsentativ für die deutschsprachige Wohnbevölkerung ab 14 Jahren. Aufgrund der großen Fallzahl sind beliebige Filter und Verknüpfungen möglich für valide Befunde.


Das DELTA-Institut bietet exklusiv individuelle (Zielgruppen)Auswertungen:

  • Soziodemographische Strukturen und Entwicklungen
    (z.B. Geschlecht, Alterskohorten, Lebensphasen, Generationen u.a.)
  • Einstellungen zu Parteien, Politik, Umwelt, Ernährung, Gesundheit, Arbeit, Freizeit, Medien, Konsum, Werbung  u.a.
  • Lebensrahmen: Partnerschaft und Familie, Erwerbstätigkeit, Freizeitaktivitäten, Mobilität u.a.
  • Besitz, Kaufbereitschaft und Sympathie zu Produkten, Marken und Unternehmen
  • Mediennutzung: Print (Zeitungen, Zeitschriften), Online, TV, Hörfunk, Buch (Print, Hörbuch)

vor dem Hintergrund der DELTA-Milieus (Basismilieus und Submilieus)


Für Interessierte gibt es die Möglichkeit,

das DELTA-Institut mit der Auswertung bestimmter Fragen/Themen zu beauftragen. Nach individueller Abstimmung werden statistische Tabellen (Prozent, Index, Hochrechnung, Fallzahl) erstellt; auf Wunsch Grafiken sowie inhaltliche Analysen der Befunde.

Anfragen und Aufträge bitte direkt an info@delta-sozialforschung.de

Die DELTA-Milieus werden auch in den kommenden Jahren in der TdW integriert sein. Den Nutzern der DELTA-Milieus bietet dies die Möglichkeit, ihre Analysen zu Einstellungen, Produkten, Marken, Unternehmen kontinuierlich (z.B.) jährlich vorzunehmen und  die Entwicklung zu beobachten.

Themen in der Typologie der Wünsche 2012 im Detail:

I Menschen

Demographie
Einstellungen
Lebensrahmen

II Medien

Motive der Mediennutzung
Kontakt mit Werbung 
Bücher
Zeitungen, Zeitschriften
Musik
Kino
Internet
TV
Hörfunk

III Märkte

IKT Informations- und Kommunikationstechnologien 
Reisen
Finanzen
PKW und Mobilität
Wohnen und Garten
Ernährung
Gesundheit
Mode
Kosmetik